2009 - Galerie Sievi



Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2009

Aktuelles > Ausstellungen

//Oktober 2009

30. Oktober - 13. Dezember  2009


Miquel Mesquida

"Berlin - Retorn a la memòria"

Vernissage am 30. Oktober, um 19.00 Uhr


Einführung: Dr. Georg Richartz

Zwischen Mythos und Gegenwart - Der Maler Miquel Mesquida

Pegasus und Minotaurus – und der einäugige Riese Polyphem begegnen uns in seinen Werken; Archetypen, Symbole und das verlorene Paradies.

Kein Zweifel, hier schafft sich einer eine eigene Mythologie, steigt auf der Suche nach dem Archetypischen, dem Symbol jenseits des Beschreibbaren tief hinein ins eigene Unterbewusste.

Das Bedeutungsschlüsselchen, die Griffige, einfache Erklärung verweigert Mesquida uns freilich; die plakative Illustration simpler Weisheiten ist seine Sache nicht.

„Die Kommunikation wiederherzustellen“,  postuliert Mesquida: „La pintura es una via para la comunicación“.- Erst in der Begegnung von Schöpfer und Rezipient entsteht hier ein Ganzes, jeweils ganz anderes, das den Raum des Beschreibbaren verlässt.

//04. September - 18. Oktober 2009


Joana Dias

Weißes Haus - Schwarze Galeere
A casa branca nau preta

Vernissage am 04. September, um 19.00 Uhr

Die Faszination für den deutschen Expressionismus führte Joana Dias (*1978 in Lissabon) nach Berlin. Ihr Bildzyklus 'Weißes Haus, schwarze Galeere' nimmt Bezug auf ein Gedicht von Fernando Pessoas / Alvaro de Campos. Gestische Malerei -Ritzung und Verletzung der Malhaut, Pinselspur, Pentiment, Lasur und Überlagerung im Kontrast zur reliefhaften Pigmenthäufung- trifft auf komplexe Symbolik

//JUNI 2009

26. Juni - 02. August 2009


Gisela Wrede

Malerei
Öl und Mischtechnik auf Leinwand

Vernissage: 26. Juni um 19 Uhr



//April 2009

24. April - 13. Juni 2009


Eine etwas andere Wirklichkeit
Norman Gebauer
Mischtechniken & Skulpturen

24. April 09 um 19 Uhr
mit musikalischer Umrahmung


//April 2009

02. April - 19. April 2009



Gruppenausstellung

Nora Blaj, Nathalie Deshairs, Lionel Girard
Malerei


//Erste Eröffnung 2009

Franck Moëglen
'Malerei & Skulpturen'


Freitag 06. Februar 2009, um 19 Uhr

Damineh Hojat - Gesang mit Klavierbegleitung.
musikalische Umrahmung

Die abstrakte Bildreihe 'Bipolar Disorder' führt uns in eine Welt, wo sich Kunst und Wissenschaft - hier verstanden als systematische Form des Erkenntnisprozesses, wie auch als Suchbewegung im Möglichkeitsraum - berühren. Der international bekannte Künstler lebt und arbeitet in Hamilton / USA und Berlin.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü